Siebtes Vorsorgemagazin der St.Galler Kantonalbank realisiert

Cover Vivanti 214

Seit 2011 wird die Complecta jeweils zweimal im Jahr mit der Redaktion des Vorsorgemagazin Vivanti der St.Galler Kantonalbank betraut. In einem bunten Mix aus Reportagen, Interviews und Tipps liefert das Magazin Hintergrundwissen zu den Themen Vorsorgen, Pensionierung, Wohnen in Alter, Erben und Vererben. Jedes Vivanti enthält auch ein Interview mit einer bekannten Persönlichkeit aus Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft. Für die neueste Ausgabe haben wir mit Dr. Edgar Oehler, ehemaliger Patron der AFG Arbonia-Forster-Holding AG, gesprochen. Trotz seines Alters von 72 Jahren erwarb er kurz vor unserem Treffen den chinesischen Teils der STI Surface Technologies. Mittlerweile hat er die ganze STI-Gruppe von deren ehemaligen Besitzerin, der AFG, gekauft. Statt ein geruhsames Rentnerdasein auch nur in Erwägung zu ziehen, gibt Oehler beruflich nochmals Vollgas.
Daneben haben wir ein Gespräch mit der Erbrechtsspezialistin Dr. iur. Tamara Völk geführt und dabei festgestellt, wie komplex eine Nachlassverwaltung ist, die sowohl den juristischen als auch den ganz persönlichen Anforderungen der Erben gerecht wird.

Zu den Aufgaben der Complecta für das Kundenmagazin gehören:

– Redaktions- und Seitenkonzept mit Themenauswahl
– Leitung der Redaktionssitzung / Chefredaktion
– Interviews mit Kundinnen und Kunden, Fachleuten und Promis
– Fotografen-Briefing
– Textkreation und Schlussredaktion

Hier finden Sie das aktuelle Vivanti_0214

Posted in News.